Pia Davila

Sopran

ue.ber. mi.c.h.

Singen.   Die Freude am Klang.   Der Geschmack des Wortes.   Suchen.   Die Schönheit in der Klarheit.   p.s.d.ch.   Schlankheit des Klanges.   Texttreue.   Treue im Triller.   Körperarbeit.   Unendliche Linien.   Atem.   O und Pause.

Offene Ohren.   Neue Ideen.   Kreative Sorgen.   Auf zu neuen Taten.   Neue Musik.   Neue Formen.   Nichts ist alt.   zart.

Gemeinsam suchen.   Kompositionen initiieren.   so viele Kulturen.   alles hören.   immer weiter.   Qualität. Monteverdi, Merula, Bach, Haydn, Debussy, Chaminade, Strawinsky, Henze, XY.   Viele Freunde.   Viele Freuden.

News

 Hier geht es direkt zur Sendung:

 

Konzert mit Pia Davila und Linda Leine
Stand: 24.02.2021 14:00 Uhr

Die Sopranistin Pia Davila hat gemeinsam mit ihrer Klavierpartnerin Linda Leine Stücke jüdischer Komponisten präsentiert.


LIEDMOVIES. EINE MUSIKALISCHE AUSSTELLUNG.

mit
Pia DAVILA, Sopran & Darstellung; Luise KAUTZ, Regie; Simon JANSSEN, Video; Valentin MATTKA, Installation

JURY STATEMENT

Besonders beeindruckt hat uns die künstlerische Qualität, das musikalische Niveau, die Verschiedenheit der Projekte, sowie die Verschränkung der Liedkunst mit gesellschaftspolitischen Fragestellungen der 34 international eingereichten Konzepten. Mit den hochkarätigen Einsendungen und dem damit verbundenen Engagement haben die Künstler*innen ein bedeutendes Zeichen für die Dringlichkeit einer Auseinandersetzung der klassischen Musikszene mit dem – auf den ersten Blick vermeintlich – außermusikalischen Kontext gesetzt. In diesem Sinne möchten wir uns herzlich für das Engagement aller Künstler*innen bedanken!

Wir sind der festen Überzeugung, dass die gesellschaftlichen Herausforderungen interdisziplinäre Lösungsansätze brauchen, die die Künste von Beginn an mit einbeziehen. Dabei betrachten wir unser Format #LIEDINNOVATION als Statement für den Austausch von Musik, Darstellenden Künsten, Wissenschaft und Natur. Gerade in schwierigen Zeiten möchten wir einen so unentbehrlichen Raum für Kollision und Reflexion ermöglichen und intensiv fördern.

Besonders fasziniert sind wir von den Rekonfigurationen des Formats “Konzert” in Zeit und Raum. Viele der eingesendeten Konzepte hinterfragen die Konventionen von Zuschauerraum und Bühne, Narrativen und Linearität.

Die Erweiterung des traditionellen Konzertraums gibt Anstöße für zukünftige, zeitgemäße Auseinandersetzungen mit der Gattung Kunstlied. Diese Innovationskraft möchten wir mit unseren Finalist*innen – und ganz besonders mit dem ausgewählten Gewinner*innen-Konzept LIEDMOVIES von Pia DAVILA, Sopran & Darstellung; Luise KAUTZ, Regie; Simon JANNSEN, Video; Valentin MATTKA, Installation – unterstützen.

Die Preisverleihung sowie Vernissage des Gewinner-Projektes findet im Rahmen des LIEDER.GARTENS im Juli 2021 statt.

Statement der diesjährigen Jury bestehend aus 
Franziska HEINZEN & Lea Luka SIKAU



Pia Salome Bohnert hat ihren Namen im April 2019 zu Pia Davila geändert.

Pia Salome Bohnert has changed her name  in April 2019 to Pia Davila.